Markus Fischer neuer CEO von FELB Shanghai

felb
Teilen

Far East Land Bridge baut Schlüsselpositionen weiter aus

Shanghai, 18. Oktober 2021 – Nach der Neuaufstellung in Europa wird auch das Team des Railway-Operators in China neu organisiert. Seit 1. Juli 2021 Teammitglied der Far East Land Bridge, übernahm Markus Fischer mit 17. August die operativen Agenden als CEO in China und unterstützt dabei Uwe Leuschner als CEO der FELB Gruppe. Sein Ziel ist es, FELB Shanghai zur tragenden Säule der internationalen Entwicklungen der Gruppe zu gestalten und zu festigen. Fischer verstärkt sein Team mit Frankie Gao, die die Rolle als Head of Operations übernimmt und William Shi, der als Head of Sales, das Team an der Spitze in Shanghai komplettiert.

Markus Fischer (34) bringt umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Vertrieb und Management – sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene mit. Fischer war zuvor als Head of Network Development und davor als Senior Manager Enterprise Accounts im Bereich Multimodal & Dedicated Solutions Land Transport der DB Schenker Shanghai, P. R. China, tätig. Dabei zeigte er sich für die Erschließung neuer Geschäftsfelder im globalen Netzwerk von DB Schenker verantwortlich, entwickelte neue Strategien und bildete Talente für zukünftiger Management-Rollen aus.

Insgesamt arbeitete Fischer über 16 Jahre für den DB Konzern und sammelte dabei weitreichende Erfahrung am internationalen Logistikmarkt. Neun Jahre davon war Fischer in Deutschland beschäftigt. Anschließend unterstützte er das Unternehmen sieben Jahre in chinesischen Niederlassungen wie Shanghai, Suzhou und Peking.  

Der gebürtige Deutsche studierte Logistikmanagement, spricht neben seiner Muttersprache Deutsch, fließend Englisch und hält ein Zertifikat HSK 3-4 in Chinesisch.

„Der Railway Operator Far East Land Bridge gewinnt mit Markus Fischer eine herausragende Führungspersönlichkeit mit Weitblick. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung, seinen großen Kenntnissen von Geschäftsbeziehungen zwischen Europa und China sowie seinem über die Jahre aufgebauten Business-Netzwerk, bringt Fischer beste Voraussetzungen mit, um FELB Shanghai erfolgreich zu führen und weiter zu entwickeln“, so Uwe Leuschner, CEO der FELB Gruppe.

Frankie Gao – New Head of Operations, FELB Shanghai

Mit mehr als 15 Jahren weitragender Erfahrung am Eurasischen Markt unterstützt Gao als New Head of Operations seit 15. Juli nun das Team von FELB Shanghai. Gao verantwortet dabei die Qualitätskontrolle und Optimierung des laufenden Betriebes am Asiatischen Markt, übernimmt das Krisenmanagement sowie die Implementierung von Neuprojekten, und sorgt für die Preisgestaltung als auch die Prozessstandardisierung. Weitreichende Kenntnisse eignete sich Gao bei InterRail Shanghai Co., CityUnion Multimodal Transport Co. Ltd und L´Assurex International Logistics an.
„Mit Frankie Gao haben wir eine engagierte und zukunftsorientierte Mitarbeiterin an Board geholt, die durch ihr Verantwortungsbewusstsein, ihre Affinität für Operations und effizient Dinge zu erledigen als auch ihrem Teamspirit überzeugen konnte“, so Fischer.

William Shi – New Head of Sales, FELB Shanghai

Ebenfalls neu im chinesischen Team ist der logistikerfahrene William Shi.
Seit ebenso 15. Juli unterstützt und berät Shi, das FELB Shanghai Team in allen Sales Belangen und zeichnet sich für die Etablierung neuer Produkt- und Verkaufsstrategien am Chinesischen Markt verantwortlich.
Die dafür notwendigen Skills eignete sich Shi bei seinen bisherigen Stationen u.a. bei InterRail Shanghai, Co., CityUnion Multimodal Transport Co. Ltd und der Winkey Logistics Co Ltd. an.

„Seine starken Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten, reiche Erfahrung im Projektmanagement, Verantwortungsbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit und sein enormes Interesse zur Veränderung und Annahme von Herausforderungen sind eine große Bereicherung für unser Team“, freut sich Fischer über das neue Gesicht.

Über FELB Group

FELB (Far East Land Bridge) ist ein international tätiger Railway Operator, welcher optimale Schienenlogistik in und zwischen Europa, Russland und Asien entlang der Transsibirischen Eisenbahnstrecke anbietet. Ziel des Logistikunternehmens ist es, die europäische und asiatische Wirtschaft nachhaltig miteinander zu verknüpfen.  Seit 2007 entwickelt das mit Hauptstandorten in Wien und Shanghai tätige Unternehmen, dafür sein Service-, Routen- und Produktgruppen-Portfolio laufend weiter.

Bildernachweis:

  • Markus Fischer, CEO FELB Shanghai
  • Frankie Gao, Head of Operations
  • William Shi, Head of Sales
  • Team FELB Shanghai

Rückfragehinweis & Kontakt:

marketing@felb.world

+43 676 6312310
FELB Austria GmbH
Handelskai 92, Rivergate,
Gate 2/3.OG/Top G
1200 Wien