Ihre Logistik ist auf Schiene.

Unsere Leistungen

Wir helfen Unternehmen weltweit beim Organisieren Ihres Schienentransportes in die GUS-Staaten und nach Asien.

Schienentransport innerhalb Eurasien

Die Transsibirische Eisenbahn verbindet Europa und China und erweitert das Breitspurnetz über 9.500 km durch Russland, Weißrussland und die Ukraine, was uns einen flächendeckenden Transport ermöglicht.

Import/Export innerhalb der GUS-Staaten

Wir organisieren Ihre Schienenverkehrslogistik in die GUS-Staaten und pflegen als Tochtergesellschaft der RZDL die besten Kontakte zu Russian Railways und anderen staatlichen Eisenbahnunternehmen.

Routen

Die Transsibirische Eisenbahn verbindet Europa und Asien über ein Breitspurnetz auf 9.500 km in Russland, Weißrussland und der Ukraine. In Europa und China erfolgt der Wechsel von der Breitspur auf die Normalspur in speziell ausgerüsteten Terminals in Brest (Weißrussland)/Małaszewicze (Polen) auf der Nordroute und in Tschop (Ukraine)/Dobrá (Slowakei) oder Záhony (Ungarn) auf der Südroute. Im Fernen Osten ist der Übergangspunkt Sabaikalsk (Russland)/Manjur (China). Von dort aus werden die meisten unserer Transporte abgewickelt. Dazu kommt die Südverbindung mit Dostyk (Kasachstan)/Alashankou (China), über die Züge nach Chongqing geleitet werden. Die Route über Wostotschny wird hauptsächlich für den Anschluss südkoreanischer und chinesischer Häfen genutzt zum Verschiffen von bis zu 30 FEU pro Transport.

Eastbound Westbound
Eurasien

China nach Moskau

FCL Routings

  • Donggauan-Vorsino
  • Guangzhou -Vorsino
  • Ganzhou-Vorsino
  • Chengdu -Vorsino
  • Nanjing –Vorsino

Transit time >> 14-16 days

CIS Import/Export

Von Asien

40ft HC COC und 20ft HC COC

  • FCL >> From China to CIS

Von Europa

40ft HC COC und 20ft HC COC

  • Hamburg -Ürümqi >> 21-32 days
  • Hamburg -Ulan Bator >> 22-24 days
  • Duisburg -Tashkent >> 33-35 days
  • Vienna -Astana >> 23-25 days
  • Duisburg -Almaty >> 19-21 days

Door-to-Door Transit Examples

  • Hamburg -Ürümqi >> 21-32 days
  • Hamburg -Ulan Bator >> 22-24 days
  • Duisburg -Tashkent >> 33-35 days
  • Vienna -Astana >> 23-25 days
  • Duisburg -Almaty >> 19-21 days

Kontakt

Olzhas Shilterkhanov
oshilterkhanov@felb.world
+86 186 1657 0150

Equipment

Bei FELB arbeiten wir mit modernster Ausrüstung, die einen Transport nach höchsten Qualitätsrichtlinien ermöglicht.

Containertyp 20 ft 40 ft (DV) 40 ft (HC)

Innenlänge

5,900 mm

12,032 mm

12,032 mm

Innenbreite

2,350 mm

2,350 mm

2,352 mm

Innenhöhe

2,392 mm

2,392 mm

2,698 mm

Türöffnungsbreite

2,340 mm

2,340 mm

2,340 mm

Türöffnungshöhe

2,280 mm

2,280 mm

2,585 mm

Rauminhalt

33.13 m²

67.63 m²

76.35 m²

Containertypen
...
...
...

Häufig gestellte Fragen

Lassen Sie uns Ihnen bei der Beantwortung der häufigsten Fragen helfen.

Allgemeine Informationen

Welche Erfahrungen hat FELB in der Logistik gemacht und warum sollte ich sie für meine Fracht auswählen?

FELB besteht seit 2007 als Bahnbetreiber mit einer Transitzeit von 28 Tagen zu Beginn und jetzt bis zu 16 bis 18 Tagen zwischen Asien und Europa. Mit unserer 10-jährigen Erfahrung, schnellen Transitzeiten, freundlichem Service und guten Preisen hoffen wir, dass Sie uns als Ihren Hauptbahnbetreiber für alle Ihre Frachttransportanforderungen auswählen.

Vor der Abfahrt

Welche Fracht darf zwischen der EU und China transportiert werden?

Im Allgemeinen ist jede Ladung zulässig, die als ungefährliche Güter gilt und nicht auf der russischen Sanktionsliste steht. Fracht wie Lebensmittel und Getränke, Elektronik, Flüssigkeiten, Baumaterialien usw. kann jedoch überprüft werden, ob ein Transport möglich ist. Damit wir prüfen können, ob Ihre Fracht erlaubt ist, geben Sie uns bitte den 8-stelligen HS-Code und die Routeninformationen.

Wie lange ist mein Angebot gültig?

Die Gültigkeit Ihres Angebots wird in dem Angebot erwähnt, das Ihnen unser Verkaufsteam nach einer Anfrage zur Verfügung stellt. (auch im PDF-Angebot) In den meisten Fällen ist es bis zum Ende des aktuellen Monats oder Quartals gültig.

Welche Unterlagen benötige ich zur Buchung?

Sie benötigen eine Packliste, eine Rechnung, EX-1 und alle Dokumente / Zertifikate, die sich auf Ihre spezifische Fracht beziehen, falls dies für den Transport erforderlich ist.

Wie funktioniert der Buchungsprozess?

Bevor Sie eine Buchung vornehmen, müssen Sie ein offizielles Angebot unseres Verkaufsteams im PDF-Format sowie den von unserer Seite bestätigten HS-Code haben. Dieses enthält die Kunden-, Angebots- und Positionsnummern. Aufgrund dieser Angaben können Sie das Buchungsformular von unserer Webseite herunterladen. Wenn Sie bei der Buchung auf Schwierigkeiten stoßen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebsmitarbeiter.

Wo kann ich leere Container abholen?

Unsere Hauptdepots in Europa sind: Mailand, Duisburg, Hamburg, Warschau und Malaszewicze. Auf Anfrage können wir in vielen weiteren europäischen Städten akzeptieren. Unsere Hauptdepots in China und Südkorea sind: Shanghai, Tianjin, Peking, Dalian, Shenyang, Changchun, Qingdao, Ningbo, Incheon Shenzhen, Guangzhou, Xian, Chongqing. Sobald Ihre Buchung erfolgt ist, teilt Ihnen unsere Betriebsabteilung mit, wo Sie die leeren Container abholen können.

Was passiert, wenn ich meine Buchung stornieren muss?

Für WB-, EB- und LCL-Dienste: 6 Tage vor Abfahrt des Zuges kostenlos. Weniger als 6 Tage vor Abfahrt des Zuges wird die volle Fracht berechnet. FÜR WB, EB Xian-Service: 7 Werktage vor Abfahrt des Zuges kostenlos. Weniger als 7 Werktage vor Abfahrt des Zuges wird die volle Fracht berechnet. Nur für EU-Dienste: Malaszewicze - Hamburg / Duisburg / Neuss / Warschau / Mailand und v.v.: Wenn die Buchung weniger als 2 Tage vor Abflug storniert wird, wird die volle Fracht berechnet.

Während des Transites

Wo sind die Grenzübergänge und welche Prozesse stehen dahinter?

Für Europa befinden sich die Grenzübergänge in Malaszewicze-Brest in Polen / Weißrussland, Dobra-Chop in der Slowakei / Ukraine und Hrubieszow-Izov in Polen / Ukraine. Für Asien liegen die Grenzübergänge Manzhouli-Zabaikalsk, Zamyn-Uud-Erlian, Alashankou-Dostyk, Suifenhe-Grodekovo und Vostochny. An fast allen Grenzübergängen laden wir Container aus dem Schmalspursystem mit dem Breitspursystem in der GUS auf Wagen um und umgekehrt. Der Nachladevorgang ist in Ihrem Schienengüterverkehrspreis enthalten. Transitzollanmeldungen werden an den Grenzstationen abgegeben, und die Ausfuhrzollabfertigung erfolgt im Herkunftsland, bevor die Ladung die Grenze erreicht.

Wie funktioniert die Überwachung und Rückverfolgung während des Transports?

Die Bahnen liefern uns Informationen zur RFID-Überwachung des Standortes der Züge. Unsere Betriebsabteilung sendet dann täglich E-Mails mit den Rückverfolgungsinformationen an unsere Kunden.

Welche Sicherheitsbestimmungen sind vorgesehen?

An den Terminals, einschließlich der Grenzübergänge, sind Sicherheitsbeamte und -systeme vor Ort, um den sicheren Transport der Ladung zu gewährleisten. Außerdem ist jeder Container für die Dauer seiner Reise versiegelt. Im Falle einer Zollkontrolle (sie können die Waren überprüfen, um festzustellen, ob sie mit dem Manifest übereinstimmen) werden die Container wieder versiegelt und eine neue Siegelnummer wird in der Rechnung der SMGS Railway erwähnt. Wenn Sie ein GPS-Ortungsgerät für Ihre Fracht benötigen oder wünschen, können Sie eines für sich selbst bereitstellen und während des Buchungsvorgangs die erforderlichen Vorkehrungen treffen.

An wen kann ich mich wenden, während meine Container bereits unterwegs sind?

Sie können sich jederzeit an die Betriebsabteilung von FELB wenden. Je nach Ankunfts- / Abflugterminal wenden Sie sich bitte an: • Duisburg, Mailand & Neuss: cs_dui@felb.world, • Hamburg: cs_ham@felb.world oder • Malaszewicze & Polen: cs_pol@felb.world. • Containerfreigabe: train@felb.world + relevantes Kundendienstteam (abhängig vom Zielterminal). Diese Kontakte gelten für Transporte in Richtung Osten und Westen. Für Kunden in Asien wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebsmitarbeiter bei FELB China, um den richtigen Ansprechpartner für den Betrieb zu erhalten.

Nach der Ankunft des Zuges

Wie funktioniert die Zollabfertigung nach Eintreffen meiner Waren?

An der Einreisegrenze nach Europa wird ein T1-Zolldokument für den Transport zum endgültigen Bahnterminal ausgestellt. Nur für Deutschland wird ein ATB-Zolldokument für die Ladung ausgestellt, solange der Container ungeklärt am Terminal gelagert wird. Die Zollabfertigung kann mit ATB am Terminal (im Falle des gegenwärtigen Zollamtes) erfolgen, oder es muss ein anderes T1-Zolldokument für die Zollabfertigung außerhalb des Terminals an jedem Ort in der EU ausgestellt werden (innerhalb der Gültigkeit des T1).

Wo kann ich die leeren Container zurückbringen?

Sie können leere Container an jedes unserer Depots zurückgeben (Informationen finden Sie in Frage 5), sofern FELB Operations Sie nicht anders anweist. Sie erhalten die Informationen von unserer Betriebsabteilung, sobald der Container unterwegs ist.

Wann erhalte ich meine Rechnung und wie lauten die allgemeinen Zahlungsbedingungen?

Rechnungen werden sofort nach Abfahrt des Zuges ausgestellt. Die Zahlungsbedingungen gelten 14 Tage nach Rechnungsdatum. Im Falle von zusätzlichen Kosten behalten wir uns das Recht vor, unseren Kunden innerhalb eines Jahres ab Versanddatum eine Rechnung zu stellen. Allgemeine Zahlungsbedingungen finden Sie auch in unserem Dokument mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Können Sie meine Container an ihren endgültigen Bestimmungsort bringen?

Ja, sowohl vor als auch während der Beförderung stehen Optionen für / von jedem Ziel zur Verfügung, das Sie möglicherweise benötigen. Auf Wunsch können Sie die Fracht auch direkt vom Terminal selbst liefern / abholen. Um die Vor- / Weiterfahrt per LKW zu arrangieren, müssen wir die genaue Adresse und Postleitzahl des Abhol- / Lieferorts kennen. Auf Anfrage ist auch ein Stopp für die Zollabfertigung möglich (gegen Aufpreis).

Was sind die Vorschriften des HS-Codes?

Bei der Anfrage ist der Versender dafür verantwortlich, FELB einen achtstelligen HS-Code der Ladung zur Verfügung zu stellen, um die Transportannahme über Russland und China zu überprüfen.