Uwe Leuschner wird neuer CEO der FELB Gruppe

felb
Teilen

RZD Gruppe sichert sich Eurasien-Experten

Wien, am 28. April 2021 – Uwe Leuschner (60) übernimmt ab sofort die Rolle des CEOs der FELB Gruppe. In seiner neuen Position bei einem der führenden Schienentransport-Unternehmen Eurasiens widmet sich Leuschner den Bereiche Business Development und International Relations. Als ehemaliger Senior Vice President Business Development Eurasia bei der DB Cargo AG und mit über zwei Jahrzehnten Berufserfahrung in der Logistikbranche, bringt er eine Fülle an Fachwissen und Expertise mit.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit Uwe Leuschner eine Führungspersönlichkeit gewinnen konnten, die über umfassende Expertise am Logistikmarkt in Russland, Asien als auch Europa verfügt. Mit seinen ausgezeichneten strategischen Fähigkeiten sind wir bestens gerüstet, um unser internationales Wachstum weiter zu beschleunigen und unser Netzwerk zu festigen“,

so Vyacheslav Saraev, CEO RZD Business Asset.
Uwe Leuschner has been appointed as the new CEO of FELB Group
Uwe Leuschner wird neuer CEO der FELB Gruppe, © Far East Land Bridge Ltd.

Uwe Leuschner wird als Eurasien-Experte den Entwicklungsprozess der FELB Gruppe in Europa, Russland und Asien anführen – mit dem Ziel, die Standorte zu einen und das Unternehmen zu einem profitablen Railway-Operator mit effizienten, schlagkräftigen Strukturen zu machen. Leuschners Bestellung an die Spitze der FELB Gruppe ist ein klares, positives und stabilisierendes Statement der Eigentümer RZD Business Asset an die Mitarbeiter und langjährige Geschäftspartner. Die strategische Neuausrichtung der FELB Gruppe bedeutet in erster Linie Konzentration auf Stärkung und Weiterentwicklung der Services sowie den Ausbau internationaler Beziehungen.

Leuschner verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Logistikbranche. Er war zuvor als Senior Vice President Business Development Eurasia bei der DB Cargo AG und gleichzeitig als Geschäftsführer der DB Cargo Eurasia GmbH tätig und leitete in Moskau die DB Cargo Russia. Insgesamt arbeitete er von 2009 bis 2021 für den DB Konzern. Seit 1996 aktiv am russischen Logistikmarkt beschäftigt, lebte Leuschner mehr als zehn Jahre in Moskau und später in China. Als Generaldirektor der REWICO AG, der FIEGE Russia AG und der DB Schenker Russia hat er sich weitgefächerte Expertise in der Entwicklung des Russischen Marktes erworben.

Der gebürtige Deutsche studierte Außenwirtschaft an der Hochschule für Ökonomie in Prag und absolvierte sein Aufbaustudium in den USA und Kanada. Leuschner spricht, neben Deutsch, fließend Russisch, Englisch und Tschechisch und ist Mitglied mehrerer nationaler und internationaler Wirtschaftsverbände.

Weitere Informationen:

www.felb.world
www.rzdba.ru

Presseinformation & Kontakt:

marketing@felb.world
+43 676 63 123 10

FELB Austria GmbH
Rivergate, Handelskai 92
Gate 2/3.OG/Top G
1200 Vienna, Austria
www.felb.world